„Mein Ostbevern”

Buchverkauf läuft

Mittwoch, 06.10.2021

WN-Bericht und Foto von Anne Reinker

Mein Ostbevern von 1950 - 2000
OSTBEVERN.Seit dem Wochenbeginn läuft der Verkauf des Buches „Mein Ostbevern” – und das gar nicht mal schlecht.
„Es läuft gut an”, freute sich Klaus Brandes beim Preview-Start des Buchs „Mein Ostbevern von 1950 bis 2000”.
Am Freitag gaben er und Mitglieder des Heimatvereins die Möglichkeit, im Buch zu blättern und natürlich auch zu kaufen. Gesprächsbedarf dürfte bei der Durchsicht des Werkes, in dem Brandes die Bilder von Aloys Pohlmann veröffentlichte (WN berichtete), genug geben, denn in den fünf Jahrzehnten hat sich in der Bevergemeinde so einiges getan. Seit Montag läuft der Verkauf offiziell im Fotofachgeschäft Brandes. „Etwa hundert sind schon weg“, ist Klaus Brandes mit dem Start zufrieden. Dass das Buch sicherlich unter etlichen Weihnachtsbäumen liegen werde, scheine gewiss.