Heiraten im Heimathaus

Trauungen vor geschichtsträchtiger Kulisse

 

Das Heimathaus für Trauungen nutzen.

Der Heimatverein bietet allen heiratswilligen Paaren seine Räumlichkeiten zur standesamtlichen Trauung an. Die Trauung selbst wird im Kaminzimmer vollzogen, in dem ca. 20 Gäste Platz finden. Für einen anschließenden Stehempfang bietet sich die Tenne des Heimathauses an.

Das Heimathaus für Trauungen nutzen.

Nachdem sich das Paar bei der zuständigen Standesbeamtin, dem Standesbeamten der Gemeinde angemeldet hat, wird vereinbart, wo die Trauung stattfinden soll.

Dazu stehen in Ostbevern das Verwaltungsgebäude und das Heimathaus mit dem Kaminraum und der Tenne zur Verfügung.

Das Heimathaus kann an Sonntagen zwischen 14:30 Uhr und 17:00 Uhr Uhr in der Zeit von Ende März bis Anfang12.eines Jahres besichtigt werden.

Das Heimathaus für Trauungen nutzen.

Gruppenbesuche sind außerhalb der vorgenannten Zeit nach Abstimmung mit Herrn Werner Schubert (Tel. 02532-7211) oder Herrn Alfred Stiller (Tel. 02532-7116) möglich.