Plattdeutscher Abend im Heimathaus

Mittwoch, 06. November 2019 um 19:30 Uhr

Es ist merklich kälter geworden. Die Tage werden kürzer und der Winter ist im Anmarsch. Da ist es mit der „Sommerpause“ der Plattdeutschen Akteure des Heimatvereins auch vorbei. Am Mittwoch, 06. November 2019 um 19:30 Uhr steht der erste Termin für den Plattdeutschen Abend im Heimathaus an.

Hermann Kövener und die anderen Aktiven haben sich schon zusammengesetzt und Gedichte, Geschichten und Erzählungen in der westfälischen Muttersprache zusammengestellt. Wie immer geht es natürlich um die jahreszeitlichen Besonderheiten, erste Kälte, Nebel und die langen Winterabende. Auch die Feiertage, Allerheiligen und Allerseelen und die Bräuche zur beginnenden Winterzeit werden bei den Vorträgen berücksichtigt. Da geht es manchmal schaurig aber auch lustig zu. Musikalisch werden die Biäwersänger, der Plattdeutsche Männerchor des Heimatvereins, einen Teil des Abends gestalten. Für den derzeit erkrankten Dirigenten Roland Rösing ist Hubert Bals in die Bresche gesprungen. Die Besucher dürfen sich also auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Der Heimatverein lädt alle Interessierten ganz herzlich zu einem gemütlichen und stimmungsvollen Abend ein.