Heimatverein Ostbevern

Willkommen beim Heimatverein Ostbevern

Plattdeutscher Abend im Heimathaus

Mittwoch, 08.01.2020 um 19:30 Uhr
Nach dem Prinzip „erster Mittwoch im Monat“ wäre eigentlich schon am Neujahrstag der erste Termin für den Plattdeutschen Abend gewesen. Das sollte aber niemandem zugemutet werden.
Die bewährten Akteure um Hermann Kövener sind jetzt am Mittwoch, 08.01.2020 um 19:30 Uhr wieder im Heimathaus präsent. Sie haben sich schon um humorvolle, unterhaltsame oder nachdenklich machende Geschichten und Gedichte gekümmert, die sie den Zuhörern vermitteln wollen.
Im Mittelpunkt stehen dabei verständlicherweise der gerade vollzogene Jahreswechsel, die winterliche Witterung, auch wenn die gerade einmal Pause macht, und Geschichten über fast vergessene Bräuche und Begebenheiten aus früheren Zeiten. Die Besucher dürfen also gespannt sein. Der Eintritt ist frei und bei Glühwein und Plätzchen wird es bestimmt wieder ein gemütlicher Abend werden.


„Krippkes kieken“ – alter Brauch im Heimathaus

Sonntag 05.01.2020 ab 14:30 Uhr
In manchen Haushalten ist die Krippe schon wieder eingepackt und auch die weihnachtliche Dekoration ist weggeräumt oder entsorgt. Früher stand der Weihnachtsbaum immer bis zum Dreikönigsfest im Wohnzimmer. Man besuchte sich in der Nachbarschaft und die aufgebauten Krippen wurden bestaunt.
Die Tradition des „Krippkes kieken“ hält eine kleine Gruppe von Helferinnen seit einigen Jahren im Heimathaus am Leben. Bevor die eigenen Krippen oder die von Freunden, Verwandten oder Bekannten weggeräumt werden, können sie noch einmal im Heimathaus glänzen. Klar sind Transport und Aufbau mit Arbeit verbunden, aber zusammen macht auch das Gestalten viel Spaß.
Am Sonntag 05.01.2020 können dann in der Zeit von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr die „Krippkes“ angesehen werden. Die Krippchen, bei einigen stimmt das wirklich, denn sie sind nur wenige Zentimeter groß, sind recht unterschiedlich gestaltet. Ganz neu ist eine kleine Krippe, die mit dem 3D-Drucker hergestellt worden ist. Natürlich sind auch große Exemplare dabei sowohl aus Holz, Ton oder aus Bienenwachs. Mit Schleich Kunststofffiguren gestalten der 10jährige Paul und der 8jährige Oskar ihre Krippe und der Stall ist in der Adventszeit von Paul selbst gebaut worden aus altem Eichenholz. Für die Besucher wird es Kaffee und Rosinenbrot geben. Der Heimatverein lädt zu dem Termin ganz herzlich ein.


Plattdeutscher Abend mit Winterthemen

Mittwoch, 04.12.2019 ab 19:30 Uhr
Schon wieder was los im Heimathaus. Der Duft vom Spekulatiusbacken am vergangenen Sonntag liegt noch in der Luft. Am Mittwoch, 04.12.2019 um 19:30 Uhr, zum Plattdeutschen Abend, wird er noch nicht verflogen sein. Die Freunde der plattdeutschen Sprache dürfen sich freuen. Es ist gerade richtig kalt geworden. Bei den Erzählungen und Vorträgen der Akteure um Hermann Kövener geht es natürlich um die kalte Jahreszeit mit all ihren Besonderheiten. Advent, Vorweihnachtszeit, Weihnachten und Geschichten rund um den Winter stehen im Mittelpunkt bei den verschiedenen Beiträgen. Das diesmal ein sonst oft präsenter adventlicher Gast nicht dabei ist, ist dem frühen Dezembertermin geschuldet. Der Nikolaustag ist erst am Freitag. Am Mittwoch gibt es natürlich Glühwein, Gebäck und hoffentlich auch noch Spekulatius vom Wochenende. Es wird bestimmt wieder ein unterhaltsamer Abend werden. Der Vorstand des Heimatvereins lädt ein, der Eintritt ist frei und die Organisatoren hoffen auf ein volles Haus.


Spekulatiusbacken im Heimathaus - Auftritt der Beverspatzen

Sonntag, 01.12.2019 ab 14:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
„Ein Jahr ist schnell vorüber“, so ein bekanntes Lied und die Mannschaft des Heimatvereins fragt sich gerade: „ Haben wir die Spekulatiusmaschine nicht eben erst nach oben gebracht?“ Der 1 Advent naht und jetzt muss das schwere und über 100 Jahre alte Gerät wieder von kräftigen Männern auf die Tenne getragen werden. Die handbetriebene Maschine mit Messingmodeln stammt aus der ehemaligen Bäckerei Frye und wird schon seit 2001 im Heimathaus eingesetzt. Zum Spekulatiusduft, der durch das Haus zieht, passt auch hervorragend die adventliche Stimmung, die sich einstellt, wenn die Beverspatzen um 16:30 Uhr auftreten.

weiterlesen »


Plattdeutscher Abend im Heimathaus

Mittwoch, 06. Nov. 2019 um 19:30 Uhr
Es ist merklich kälter geworden. Die Tage werden kürzer und der Winter ist im Anmarsch. Da ist es mit der „Sommerpause“ der Plattdeutschen Akteure des Heimatvereins auch vorbei. Am Mittwoch, 06. November 2019 um 19:30 Uhr steht der erste Termin für den Plattdeutschen Abend im Heimathaus an.

weiterlesen »


Heimatverein lädt zum Volksliedersingen ein

Sonntag, 03. Nov. 2019 ab 15 Uhr
Im Vorjahr war die Premiere. Die Idee aus den Reihen der Biäwersänger, dem Plattdeutschen Männerchor des Heimatvereins, einmal gemeinsam Volkslieder zu singen, wurde damals umgesetzt. Dass diese Idee goldrichtig gewesen war, bestätigten dann über 60 Besucher, die aktiv mitgesungen haben. Bei dieser Resonanz war schon damals klar: „Das machen wir noch einmal!“.

weiterlesen »


Alte Postkarten aus Ostbevern - letzte Gelegenheit

Alte Postkarten - Letzte Gelegenheit

Sonntag, 13. Okt. 2019
Am Sonntag, 13.10.2019, ist das Heimathaus in Ostbevern in der Zeit von 14:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Es sind nochmals die fast zweihundert, zum Teil über einhundert Jahre alten Postkarten aus dem Ort zu sehen. Genauso wie bei Klassen- oder Familientreffen kann man hier sagen, „Mensch, oder besser, Ostbevern, wie hast du dich verändert“. Die aktuellen Veränderungen, zum Beispiel an der Hauptstraße zeigen, wie schnell sich das Rad der Zeit dreht

weiterlesen »


Erntedankfest des landwirtschaftl. Ortsverbandes im Heimathaus (intern)

Sonntag, 6. Okt. 2019
Die Landfrauen, der landwirtschaftliche Ortsverband und die Landjugend nutzen das Heimathaus am kommenden Sonntag, 06.10.2019, für das gemeinsame Erntedankfest. Nach dem Familien-Erntedankgottesdienst in der St.-Ambrosius-Kirche, um 11:00 Uhr, wird das Heimathaus als Versammlungsort genutzt. Hier trifft man sich zum gemütlichen Beisammensein. Nach dem Frühschoppen ist auch für die Beköstigung gesorgt, es gibt Leckeres vom Grill, Salate und am Nachmittag auch Kaffee und Kuchen.


Schnatgang 2019 ab Hof Burlage, Haselheide 6

Grenze-abgeschritten-Dem-Wetter-getrotzt

Donnerstag, 3. Okt. 2019, 14 Uhr
Seit der letzten „Grenzkontrolle” des Heimatvereins ist schon wieder ein Jahr vergangen. Diese Veranstaltungen, seit Jahren immer am 03. Oktober, zählen seit vielen Jahren zum festen Angebot des Vereins. Diesmal geht es beim traditionellen Schnatgang in den Ortsteil Brock. Treffpunkt ist der Hof der Familie Martin Burlage, Haselheide 6, also ganz im Nordwesten der Gemeinde. Von dort geht es am Donnerstag, 03.10.2019 um 14:00 Uhr auf eine etwa fünf Kilometer lange Wanderung

weiterlesen »


Postkarten mit historischen Ansichten

Postkarten zeigen vergessene Perspektiven

Sonntag, 4. Aug. 2019
Die Ausstellung hat Werner Schubert akribisch vorbereitet. Die Schautafeln waren neu gestrichen und die Postkarten mit neuen Beschreibungen waren millimetergenau ausgerichtet. Trotz guter Ausleuchtung waren einige die alte Perspektiven nicht leicht zuzuordnen, denn im Beverdorf hat sich einiges verändert.

weiterlesen »


Drei Führungen für die Spielstadt

Vortrag über Auswanderer

19.-25. Juli 2019
Junge Feriengäste erlebten drei Führungen im Heimathaus. Die Handwerker-Bereiche wurden besichtigt, die alten Schulbänke wurden besetzt und auf den Schiefertafeln versuchten einige Kinder besonders schön zu schreiben.

weiterlesen »


Plattdeutsche Lieder mit Musik

Musik und Plattdeutsche Lieder im Telgenbusch

Sonntag, 7. Juli 2019
Plattdeutsche Mundart in Musik gebracht: Das ist das offene Singen im Telgenbusch. Trotz technischer Probleme und sehr kühlem Wetter eine gelungene Veranstaltung mit dem Musikverein und den Biäwersängern.

weiterlesen »
 


Sonnige Radtour durchs Grüne

Radtour durchs Grüne

Sonntag, 23. Juni 2019
Auf Wirtschaftswegen durch die Bauerschaft Brock zum Aussichtsturm am Lilienvenn weiter zum Schützenhaus in Amkenheide. Eine Radtour mit perfekter Strecke, reichlich Sonnenschein und geselligem Abschluss.

weiterlesen »
 


Radtour zum Hof Averbeck nach Glane

Radtour zum Hof Averbeck nach Glane

Sonntag, 2. Juni 2019
Über Schwege, dort wurde an der Radfahrerstation eine kleine Pause gemacht, ging es nach Glandorf. Weiter fuhr man zum idyllisch gelegenen Hof Lohmeyer. Bald sah man bereits den Kirchturm von Glane und erreichte die Gartenanlage von Averbecks Hof, wo die Vorsitzende des Heimatvereins Glane die Gäst über den Hof führte.

weiterlesen »
 


Marienlob auf Plattdeutsch

Maiandacht am 5. Mai

Sonntag, 5. Mai 2019
Über 60 Gläubige besetzten alle Stühle im Heimathaus. Marienlieder erklangen in Begleitung von Hubert Bals am Hamonium und Pastoralreferent Klemens Wansing gab der Andacht den geistlichen Impuls mit seiner Ansprache.

weiterlesen »
 


Volles Haus bei der Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung am 15.04.2019

Montag, 15.04.2019 ab 19:30 Uhr
"Neues Konzept wurde zum Erfolg." Genauso hatte es Franz-Josef Elberich in seiner Begrüßung dargestellt. Vorstand und Beirat blickten auf ein erfolgreiches, ereignisreiches aber auch mit viel Arbeit verbundenes Jahr zurück. Mehr als 60 Besucher waren gekommen und konnten die Fotopräsentation mit Aufnahmen von Aloys Pohlmann ansehen.

weiterlesen »
 


Plattdeutscher Karneval

Plattdeutsche Abende im Heimathaus.

Mittwoch, 06.02.2019 ab 19:30 Uhr
Die Karnevalssaison ist in vollem Gang und auch die Akteure des Heimatvereins beim Plattdeutschen Abend am kommenden Mittwoch, 06.02.2019 um 19:30 Uhr wollen feiern. Eine Feier ohne Musik, kaum denkbar. Daher sind die Biäwersänger unter Leitung von Roland Rösing, begleitet von Werner Kövener, auf Akkordeon und Gitarre auch mit von der Partie.

weiterlesen »