HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Alte Krankenhaus im Jahre 1961
Das Fachwerkhaus zierte im Jahre 1961 die Bahnhofstraße und war im Volksmund als "altes Krankenhaus" bekannt. Bild: Aloys Pohlmann
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Aktuelles

Sonntag, 19.03.2017 ab 16:00 Uhr Musik und Comedy-singende Kiepenkerle

Singende Kiepenkerle u. Biäwersänger So. 19. März 2017 Kiepenkerle sorgten bis vor etwa einhundert Jahren für den Warenaustausch zwischen Stadt und Land. Sie boten auf den Höfen alles das an, was auf dem Hof und im Haushalt benötigt wurde und kauften auch den Landbewohnern die landwirtschaftlichen Produkte ab um sie in der Stadt zu verkaufen. Transportiert wurde alles in einem Korbgestell, der Kiepe, die auf dem Rücken getragen wurde. Der Kiepenkerl ist auch heute noch eine Symbolfigur Westfalens. Wenn am Sonntag, 19. März 2017 um 16.00 Uhr „Die singenden Kiepenkerle“ im Heimathaus am Lienener Damm angekündigt sind, so werden diese aber nicht etwa regionale Produkte feilbieten. Die beiden Musiker Reinhard Dahlmann und Karl-Heinz Stevermüer, aus Lüdinghausen und Nottuln sind seit vielen Jahren in der Musikszene bekannt. Sie haben in unterschiedlichen Bands ihr Können unter Beweis gestellt und treten seit 2003 gemeinsam als „Die singenden Kiepenkerle“ auf.
Alle Lieder sind selbst geschrieben, basieren aber zum Teil auf bekannten Melodien und es gibt eine Menge lokaler Themen. Alte Schlager heißen dann „Marmor, Steen un Isenschrott“, der Kampftag am Recyclinghof wird musikalisch in Szene gesetzt und die Beiden meinen tatsächlich „Fröher was dat anners“. Aber es gibt auch Hochdeutsche Beiträge, es geht um das Schützenfest, für viele Westfalen der höchste Feiertag und „das Ereignis des Jahres“, oder um die Ratschläge des Dorffrisörs. Die Zuhörer dürfen also gespannt sein. Die „Biäwersänger“, der Plattdeutsche Männerchor des Vereins, wird sich zu Beginn mit drei Musikstücken auf der Bühne präsentieren.
Der Heimatverein Ostbevern als Veranstalter lädt alle Interessierten, ausdrücklich auch solche, die noch nicht Mitglied im Verein sind, zu einem vergnüglichen und unterhaltsamen Nachmittag ein. Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende gebeten und auch für die Bewirtung wird gesorgt.



« zurück zur Startseite


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks