HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Forsthaus von Haus Bevern mit dem alten Archivturm
Blick auf das Forsthaus von Haus Bevern mit dem alten Archivturm, um 1920
(Quelle: Geschichte der Gemeinde Ostbevern - ISBN 3-00-006943-7)
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Chronik der Besiedlung. Dorfgeschichte in Bildern. Entwicklung Einwohnerzahl. Heimat-Museum. Auswanderer. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

13) Hauptstraße Blickrichtung Amtsgebäude

Auf dem ersten Bild sieht man die Hauptstraße Richtung Amtsgeäude in den 50er Jahren. Auf der rechten Seite sieht man den alten Teil der katholischen Pfarrkirche.

Links dann die Spielwaren- und Schreibwarenhandlung sowie die Lottoannahmestelle von Finchen Hummelt. Dahinter der Friseur Wilmes, Innenausstatter Melchers und danach das alte Haus von Schwegmann sowie das Amtsgebäude.

Im Jahre 2008 erinnert nicht mehr viel an das alte Ortsbild. Das Amtsgebäude wurde im Jahre 1962 abgerissen und ein wenig weiter von der Hauptstraße entfernt neu errichtet. Die Pfarrkirche wurde zwischen 1960 und 1962 ebenfalls umgebaut.

 
Hauptstraße Blickrichtung AmtsgebäudeHauptstraße in den 50ern mit dem Spiel- und Schreibwarengeschäft Hummelt links und der alten Kirche rechts
(Bild: Aloys Pohlmann)
 
Hauptstraße Blickrichtung AmtsgebäudeKreuzung im Ortskern mit Blickrichtung zum Verwaltungsgebäude im Jahre 2008
(Bild: Rainer Brettner)


Sie haben Anmerkungen/Kommentare zu den Bildern? Dann schicken Sie uns einfach eine Email mit Ihren Anmerkungen: info@it-brettner.de

Kommentare zu den Bildern

08.10.2008 – Jürgen Overlöpperkleine Korrektur und eine Frage: nicht "Melches" sondern "Melchers".
"Friseur Wilmes, Melchers"? Da war also ein Babier, oder waren es zwei oder war es ein Dopplename?
09.10.2008 – Rainer BrettnerDanke für den Hinweis. Der Name muss natürlich "Melchers" heißen. So heißt der Innenausstatter ja auch noch heute. Zum Barbier ist zu sagen dass dieser in einem Teil des heutigen Spielwarenladens Lüning angesiedelt war und tatsächlich "Wilmes" hieß.


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks