HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Forsthaus von Haus Bevern mit dem alten Archivturm
Blick auf das Forsthaus von Haus Bevern mit dem alten Archivturm, um 1920
(Quelle: Geschichte der Gemeinde Ostbevern - ISBN 3-00-006943-7)
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Chronik der Besiedlung. Dorfgeschichte in Bildern. Entwicklung Einwohnerzahl. Heimat-Museum. Auswanderer. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

24) Ortseingang Ostbevern

Das Haus links ist der alte Hof "Keuper". Er wurde Anfang - Mitte der 70ger abgerissen und durch den Dreifachbau neben dem heutigen Schlecker-Markt ersetzt. Dahinter sieht man die ehemalige Tankstelle "Auf der Landwehr".

Rechts stand das Haus der Familie Haverkamp; dahinter die Gaststätte Sendker sowie die Schusterwerksatt von "Voss Biändt".

Trotz zahlreicher Änderungen kann man noch im Jahre 2008 den gleichen Ort erkennen. Anstatt der KFZ-Werkstatt mit angegliederter Tankstelle findet man dort heute ein Wohn- und Geschäftshaus.

Auf der rechten Seite der Straße findet man im ehemaligen Saal der Gaststätte Sendker heute ein griechisches Restaurant. Im vorderen Teil ist heute ein Steuerberater angesiedelt. Das ehemalige Wohnhaus der Familie Haverkamp ist einem Parkplatz gewichen und zumindest das Inventar der Schusterwerkstatt hat im Museum des Heimathauses die Jahrzehnte überlebt.

 
Ortseingang OstbevernOrtseingang Telgter Straße in den 50er Jahren (Bild: Aloys Pohlmann)
 
Ortseingang OstbevernOrtseingang Telgter Straße im Jahre 2008(Bild: Rainer Brettner)


Sie haben Anmerkungen/Kommentare zu den Bildern? Dann schicken Sie uns einfach eine Email mit Ihren Anmerkungen: info@it-brettner.de

Kommentare zu den Bildern

08.10.2008 – Jürgen OverlöpperDas Haus ganz links, also vor der Tankstelle, ist der alte Hof "Keuper" er wurde Anfang - Mitte der 70ger abgerissen und durch den Dreifachbau links neben dem Schlecker ersetzt. Ich selbst habe von 68 - 71 links daneben in der jetzigen Tierartzpraxis gewohnt und war oft bei Keupers. Oma Fienchen bleibt mir unvergessen.
Dort wohnte auch die Familie Ruhmöller. Benedikt, wir gingen zusammen auf der Loburg in die selbe Klasse, ist heute in Ahlen Bürgermeister.


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks