HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

Auswanderung aus Ostbevern

Aus dem deutschsprachigen Raum emigrierten in den vergangenen drei Jahrhunderten rund 8 000 000 Männer, Frauen und Kinder in die Vereinigten Staaten von Nordamerika. Nachdem am 6. Oktober 1683 13 Krefelder Leineweberfamilien mit dem englischen Segelschiff „Concord“ im Hafen von Philadelphia, der Hauptstadt der englischen Kolonie Pennsylvania, angelegt hatten, gründeten sie in der Nähe der Stadt den Ort „Germantown“. Dort hofften die Krefelder Quäker aus dem niederländisch-deutschen Grenzbereich Ruhe vor der Obrigkeit und den Mitmenschen zu finden.

Nach Recherchen des Heimatvereins waren Clemens Florenz Martin Joseph Niehaus, 1795 in Ostbevern geboren und seit 1832 bei der Bürgermeisterei tätig, der Zimmermannsmeister Johann Caspar Gäher mit seiner Frau Anna Maria Elisabeth Lehmkuhl sowie den drei Kindern Johann Anton, Elisabeth und Bernard, der Gärtner Joann Wilhelm Dierkes und der Schreiner Bernard Anton Stockmann die ersten Auswanderer aus der Bevergemeinde. Sie gingen 1833 mit Erlaubnis der Preußischen Regierung über Bremen und Baltimore in die Vereinigten Staaten von Amerika und siedelten in der 1788 von Deutschen mitgegründeten Stadt Cincinnati im Bundesstaat Ohio. Im Jahr 1810 wohnten dort rund 6000 Menschen. Davon waren sieben Prozent deutscher Abstammung. 30 Jahre später, im Jahr 1840, gab es 46 000 Einwohner mit einem deutschen Anteil von über 28 Prozent.

Bernard Anton Stockmann kehrte 1834 nach Ostbevern zurück, um einige Monate später endgültig mit seiner Frau, seiner Stieftochter Anna Maria Elisabeth Haverkamp und 37 weiteren Auswanderern in die USA zu gehen.

Bericht: Westfälische Nachrichten, Telgte

« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks