HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

"Gutes für die Seele und den Bauch" Spekulatiusbachen und mehr 30.11.2014

Spekulatiusbacken 30. Nov. 2014 Bericht WN - Anne Reinker
Das Spekulatiusbacken gehört zum Heimatverein wie Angelika Schmidt zu den "Beverspatzen". Das Heimathaus füllte sich am Sonntag zusehends, die Besucher genossen dort das knusprige Weihnachtsgebäck und darüber hinaus adventliche Lieder.
Muskelkraft hatten die Helfer zuvor unter Beweis stellen müssen. Der Aufbau der Spekulatiusmaschine, die Inbetriebnahme der Messingmodeln und nicht zuletzt das Backen erforderten viele fleißige Hände. Der Teig aus über 20 Kilogramm Mehl, Butter, braunem Zucker, Vollmilch und einer Mischung von Weihnachtsgewürzen (von Willi Wolke gefertigt), wanderte nach und nach in die Maschine.
Sehr schnell zog dann der typische Duft von Weihnachtsplätzchen durch das alte Gemäuer – und wirkte wohl wie eine Art Magnet. Denn: Immer mehr Gäste strömten durch die Tennentür ins Haus.
„Das ist eine schöne Gelegenheit zum Zusammensein und zum Quatschen“, meinte Alfred Stiller vom Organisationsteam. Und natürlich zum Probieren der leckeren Plätzchen, die auch zum Kauf angeboten wurden. Passend dazu servierte ein Team kalte und heiße Getränke.
„In der Weihnachtsbäckerei“ präsentierten sich nicht nur die Mitglieder des Heimatvereins, auch der Vorchor der Beverspatzen begeisterte mit dem gleichnamigen Lied. Unter der Leitung von Angelika Schmidt trugen die fünf- bis siebenjährigen Sängerinnen und Sänger zum Gelingen des Nachmittags bei. Und das Publikum der jungen Akteure stimmte nach kurzer Zeit gerne mit ein.
Willi Wolke, der die Backaktion fachlich begleitete und auch den Teig beisteuerte erhielt ebenso wie Angelika Schmidt ein Präsent und Willi Wolke erklärte, dass er auch im kommenden Jahr gern wiederkommen wird.


« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks