HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

Gruppe aus der Spielstadt im Heimathaus

Spielstadt im Heimathaus, 07. Juli 2014 Es regnete in Strömen und trotzdem hatten sich eine zehnköpfige Gruppe und zwei Betreuer aus der Spielstadt „Playland 2014“ auf dem Weg zum Heimathaus am Lienener Damm gemacht. Da gab es vieles zu entdecken und zu bestaunen. Werner Schubert und Alfred Stiller vom Heimatverein sorgten dafür, dass in den folgenden zwei Stunden nicht nur „trockene Fakten“ vermittelt wurden. Beim Rundgang durch das über 200 Jahre alte Fachwerkhaus gab es Informationen zum Bau eines solchen Hauses, zur alten Kücheneinrichtung, zum Kaminraum und dem Bischofszimmer. Woher „Piepkuchen“ ihren Namen haben, dass wissen die Kinder jetzt. Die Funktionen von vielen bäuerlichen Handwerksgeräten wurden erklärt, und auch vermittelt, was man mit einer Jauchepume denn so pumpt. Fragen zum Bischof Poggenburg, der in diesem Haus geboren wurde, wurden geklärt, ebenso die vielen persönlichen Besitzstücke des Bischofs in Augenschein genommen. Nach einer Sitzprobe in der alten Landschulklasse versuchten die Besucher auf Schiefertafeln zu schreiben, Sütterlinschrift zu entziffern und sich nach „Benimmregeln“ für Schüler vor einhundert Jahren zu verhalten. Beim Rundgang durch die Handwerksausstellung interessierten sich die Kinder ganz speziell für die Abläufe bei der Eisenbearbeitung und dem Hufbeschlag in der alten Schmiede. Für sie war es kaum vorstellbar, dass früher ausschließlich Pferde bei der Landbestellung und bei der Ernte eingesetzt worden waren. Die Zeit wurde dann schon ein wenig knapp, aber eine Anprobe von Polizeihelm, Zylinder, Bahnarbeitermütze sorgten nochmals für Erheiterung. Dann ging es auf den Heimweg, die Besichtigung hatte offensichtlich allen Spaß gemacht und klar, es regnete immer noch

« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks