HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

Plattdeutsche Maiandacht, Sonntag, 04. Mai 2014

Maiandacht 2014 Die Organisatoren des Heimatvereins hatten alles gut vorbereitet. Neue Liederheftchen waren erstellt worden und der Tennenraum im Heimathaus war stimmungsvoll geschmückt. Angelika Schulze Hagen und Annegret Stiller hatten mit blauem Blumenschmuck den Altar mit der Marienstatue und Leuchtern wieder einmal dekorativ hergerichtet. Ein Problem gab es trotzdem, Stühle fehlten, denn mit 75 Teilnehmern hatte niemand gerechnet. Das wurde aber gemeinsam schnell geregelt. Klemens Wansing, Patoralreferent im Ruhestand, begrüßte die Gäste, natürlich auf Plattdeutsch. Er stellte Passagen aus dem Lukas Evangelium in den Mittelpunkt seiner Beiträge und beleuchtete die Mutterrolle Marias. Diese verglich er mit Freuden, Sorgen und Nöten, die Mütter in der heutigen Zeit mit ihren Kindern haben. Verschiedene Lieder, selbstverständlich auch diese in „Platt“, wie „Maria Maienküonigin“ oder „Siägne du, Maria“, wurden gemeinsam gesungen. Diese Gesangsbeiträge begleitete Hubert Bals auf dem über 100 Jahre alten Harmonium, welches früher im alten Krankenhaus von Ostbevern in der Kapelle genutzt worden war. Dass Hubert Bals nicht nur instrumental sondern auch gesanglich etwas bieten kann, zeigte er bei der Marien-Litanei, die er als Vorsänger hervorragend präsentierte. Nach dem Segen zum Ende der Veranstaltung bedankte sich Alfred Stiller für den Heimatverein bei den beiden Akteuren mit einem kleinen Geschenk und bei den vielen Besuchern für das aktive Mitwirken. Er bat darum, dass die Beiden auch im nächsten Jahr wieder diese Veranstaltung, dann zum neunten Mal, durchführen und hoffte, dass dann ebenso viel Besucher wieder den Weg ins Heimathaus finden werden. Den anschließenden Gesprächen konnte man entnehmen, dass es allen gefallen hatte und dies ein schöne Abschluss für einen ansonsten recht kühlen Maisonntag war.




« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks