HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

Spekulatiusbacken, Offenes Singen, Vorchor "Beverspatzen" So. 01.12.2013

Spekulatiusbacken 01. Dez. 2013 Ein hartes Stück Arbeit war es, die Spekulatiusmaschine und den Backofen auf die Tenne des Heimathauses zu transportieren. Doch mit einigen kräftigen Helfern haben die Männer des Heimatvereins das geschafft. Damit kann dann am kommenden Sonntag, 01.12.2013 um 14:30 Uhr das Spekulatiusbacken des Heimatvereins starten. Vieles dieser Veranstaltung ist traditionell gewachsen und die Abläufe sind den Aktiven daher bekannt. In diesem Jahr werden auch wieder auf der uralten, mit Hand angetriebenen, Spekulatiusmaschine die leckeren Spezialitäten hergestellt. Das bedeutet einiges an Kraftanstrengung, bis die mit den Messingmodeln geformten Leckereien in den Ofen wandern können. Bäckermeister Willi Wolke aus Schwege hat sich, jetzt schon zum dritten Mal, bereit erklärt, fachmännisch die Mitglieder des Heimatvereins zu begleiten und steuert auch den Teig, der nach einem alten Rezept hergestellt wird, bei.
Der Vorchor der „Beverspatzen“, unter Leitung von Angelika Schmidt, wird ab 16:00 Uhr für die musikalische Unterhaltung sorgen. Zuvor können die kleinen Sängerinnen und Sänger bei der Spekulatiusherstellung zusehen und darauf hoffen, dass es einige davon, frisch aus dem warmen Ofen, für sie gibt. Auch eine kleine Besichtigung und Führung im Obergeschoss des Hauses ist für die Kinder geplant. Nach dem Auftritt der „Beverspatzen“ werden gemeinsam mit allen Besuchern noch adventliche Lieder gesungen.
An diesem Tag können im Heimathaus natürlich auch Spekulatius für den eigenen Bedarf gekauft werden. Bei Plätzchenduft und Musik gibt es also Genüsse für Augen, Ohren, Nase und den Gaumen an diesem Sonntagnachmittag. Der Heimatverein lädt dazu ein.
Auch überregional scheint man sich für das Spekulatiusbacken zu interessieren. Der WDR Münster wird am darauf folgenden Dienstagvormittag zu Filmaufnahmen im Heimathaus erwartet. Das heißt für die Aktiven des Heimatvereins dann, noch einmal die alte Maschine in Gang zu setzen.



« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks