HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

"Glücksiälig Niejoahr" - Plattdeutscher Abend mit Biäwersängern am 04.01.2012

Plattdeutscher Abend 04.01.2012 Zum ersten Plattdeutschen Abend in 2012 hatten sich 55 Besucher im Tennenraum des Heimathauses eingefunden. Das Glockenklingeln und das „Guoden Aobend leiwe Lüe“ mit dem Hermann Kövener die Gäste begrüßte, gehört zu diesen Abenden dazu, wie das „Dinner for one“ zum Silvestertag. Nach einer kurzen Geschichte von Hermann Kövener über die modernen Heiligen drei Könige, die heute vermutlich mit Allradauto und Navigationssystem den Stall von Bethlehem ansteuern würden, traten die Biäwersänger auf. Gemeinsam mit den Besuchern sangen sie zwei Plattdeutsche Weihnachtslieder. Silvester und Neujahr, das Fernsehprogramm, die vielen Veranstaltungen von der Nordsee bis zu den Alpen, das Feuerwerk am Brandenburger Tor, da erzählte Hermann Kövener, dass das „Glücksiälige Niejoahr“ mit den Begriffen Glück und selig alle Wünsche in sich vereint. Bei Gerda Käuper stand in einem umfassenden Vortrag das Herz im Mittelpunkt, welches ja anatomisch einfach nur eine Pumpe ist. Die Erkenntnis zum Schluss, was gut und schlecht für mich ist, gilt auch für die Menschen im eigenen Umfeld. Eine Schubkarre, vollgeladen mit 52 Wochen, mit Zeit, Frust, Freude und tausend anderen Sachen, schob dann Heiner Eickelmann. Schaufenstergestaltung in kleinen und großen Firmen, in Bäckereien, beim Metzger, aber auch bei Beerdigungsinstituten und Barbetrieben, da hatte Hermann Kövener die Lacher auf seiner Seite. Auch Roland Rösing, der Dirigent der Biäwersänger, trug spontan eine kleine Lebensweisheit vor, was wäre „ick“, wenn meine Mutter jemand anderen geheiratet hätte, die Betrachtung endete in dem Spruch, „danke, dat ick ick bin“. Wünsche für das neue Jahr, vorgetragen von Gerda Käuper und ausnahmsweise in Hochdeutsch, die der Pastor von St. Lamberti in Münster zusammengetragen hatte, standen dann auf dem Programm. In der kurzen Pause gab es für die Gäste noch Gelegenheit, die im Heimathaus ausgestellten Krippen zu bewundern. Vom Winter, der Schnee, Kälte, Schnupfen und gebrochene Beine bringen kann und manchmal bis zum April dauert, erzählte Heiner Eickelmann. Ob Affen im Zoo von Münster, die Bilder gemalt hatten, tatsächlich die Kunstsachverständigen wegen der Dynamik und Farbfantasie so begeistern konnten, blieb unklar, obwohl Hermann Kövener behauptete, die Geschichte sei wirklich wahr. Viel zu lachen gab es dann noch bei der Geschichte vom 70-jährigen Junggesellen, der mit der jungen Magd des Nachbarhofes anbandelt und Vaterfreuden entgegensieht. Nach weiteren Episoden traten dann die Biäwersänger noch einmal auf. Deftiges Essen, der Pott mit Bohnen oder das westfälische „Möppkenbraut“, standen hier auf dem musikalischen Speiseplan. Man merkte es, den Sängern machte es wirklich Spaß. Das galt auch für die Solisten, Manfred Schapmann, Heiner Eickelmann und auch den Dirigenten Roland Rösing, sowie Clemens Wansing mit der Mundharmonika beim Abschiedslied. Dafür und natürlich auch für die anderen Akteure gab es kräftigen Applaus. Ein Blick auf die Uhr zeigte, eineinhalb Stunden sind schon wieder vorbei. Auf den nächsten Plattdeutschen Abend am 1. Februar darf man sich aber schon freuen.

« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks