HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

Plattdeutscher Abend am 07.12.2011 mit neuen Akteuren

Plattdeutscher weihnachtlicher Abend mit Sketsch von Landjugendmitgliedern Fast 50 Besucher hatten sich im weihnachtlich geschmückten Heimathaus eingefunden. Angelika Schulze Hagen und Annegret Stiller hatten die Räume dekorativ gestaltet und das Organisationsteam hatte für Plätzchen, selbstgebackene Spekulatius vom letzten Sonntag, sowie Glühwein gesorgt. Die Vorbereitungen für einen gemütlichen Abend waren also getroffen.
Hermann Kövener, Hildegard Wegmann, Heiner Eikelmann und Werner Kövener hatten für den Abend weihnachtliche und winterliche Themen ausgesucht. Zuerst kündigte Hermann Kövener aber für den Abend noch weitere Akteure an, informierte aber auch in Plattdeutsch, dass es sich dabei nicht um „‘nen oallen Kiärl met witten Boart“ , den Nikolaus, handeln würde. Für diesen Abend hatte er von der Landjugend Ostbevern drei Mitglieder, Andrea Rotthove, Mark Baumhöver und Dominik Harbert, für einen Auftritt gewinnen können.
Nach dem ersten gemeinsamen Lied mit Gitarrenbegleitung von Werner Kövener „Wi seggt ju gern‘ an denn leiwen Advent“ erzählte Hermann Kövener vom „Sünte Klaas Aobend“, Heiner Eikelmann vom „Nikolaus bestellen“ in der Domstadt Münster. Hildegard Wegmann hatte Geschichten von einem Punker herausgesucht und von einer Ferienreise nach Paris, bei der das Essen, das aufgetischt wurde, eigentlich auch aus dem heimischen Teich im Münsterland hätte kommen können. Dann kamen aber wieder weihnachtliche Themen zum Zuge, vom Weihnachtsmarkt in Münster und dem „koalen Markt“ in Rheine, der schon seit 1450 stattfindet. Probleme von einer Familie mit sechs Töchtern beim Stadtbummel und Toilettenbesuch, für den das ganze Kleingeld gebraucht wurde, sorgten für Heiterkeit. Dann betraten Mark Baumhöver und Dominik Harbert eine himmlische Bühne. Als zwei Engel erzählten sie bei ihrem kurzweiligen Sketsch von den unterschiedlichen Rangordnungen auf eigenen Wohnwolken oder gemeinschaftlich genutzten Wolken, blickten mit Ferngläsern in die Hölle und hatten dabei immer die Zuhörer im Blick. Für ihren Beitrag gab es auch viel Applaus und die Souffleuse wäre eigentlich gar nicht nötig gewesen.
Vor der Pause bedankte sich Alfred Stiller für den Heimatverein bei den Akteuren mit einer Tüte Spekulatius. Ein wenig wehmütig war es dann bei der Verabschiedung von Anni Preckel, die seit Jahren die Plattdeutschen Abende mit ihren Vorträgen bereichert hat. Sie hat sich entschieden, nicht mehr aktiv, sondern künftig als Zuhörerin dabei zu sein. Der Heimatverein bedankte sich mit einem Präsent für sie und ihre Schwester, Johanna Hugenroth, die ebenfalls nicht mehr als Akteurin zur Verfügung steht und die am Abend nicht dabei sein konnte. Hermann Kövener dankte im Namen der Aktiven ebenfalls für die geleistete Arbeit. Die Zuhörer spendeten lange Applaus, nachdem sich Anni Preckel für den Dank und auch für den Spaß, den es gemacht hat, bedankt hatte.
In der zweiten Hälfte des Abends machte Hermann Kövener noch Werbung für ein Stück der Niederdeutschen Bühne „Champagner tot Fröhstück“ und nach vielen weiteren Beiträgen und gemeinsamen Liedern ging eine unterhaltsamer Abend zu Ende. Der nächste Plattdeutsche Abend startet am 04.01.2012, wieder um 19.30 Uhr.


« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks