HEIMATVEREIN
OSTBEVERN e.V.
Darstellung beeinflussen
Schriftgröße: [ kleiner ] . [ normal ] . [ größer ] .
  
Innenansicht der katholische Pfarrkirche
Innenansicht der katholischen Pfarrkirche vor dem Umbau während einer Trauung.
Bild: Heinz Lüning
Hauptnavigation Startseite. Heimatverein. Geschichte Ostbeverns. Bildergalerien. Termine. Presseberichte. Archiv. Login.
Seiteninhalt

Archiv-Berichte

Offenes Singen im Heimathaus am 11.09.2011, 16.00 Uhr

Offenes Singen im Heimathaus am 11.09.2011, 16.00 Uhr - Wenngleich die Naturbühne am Telgenbusch immer eine schöne Kulisse für das offene Singen der Biäwersänger bot, machte am späten Sonntagnachmittag das Wetter den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Doch für die Freunde des plattdeutschen Liedguts war dies keine Katastrophe, stand doch das Heimathaus für die musikalische Veranstaltung offen.

Nach einer Einleitung der Jagdhornbläsergruppe begrüßte der Vorsitzende des Heimatvereins, Bernhard Frye, die Besucher. Er freute sich, dass trotz des Ortswechsels so viele Sänger und Zuhörer ins Heimathaus gekommen waren. Eine Abordnung des Musikvereins Ostbevern sorgte für den Auftakt, bevor die Biäwersänger mit „Een Pott met Baunen” und dem der Situation angemessenen „No´n Riägen” begannen. Die ausliegenden Textheftchen machten es den zahlreichen Zuhörern möglich, bei „Dat Wannern” und „Wan alle Pütt” mitzusingen. Begleitet wurden die Akteure dabei von Erwin Hansen mit dem Akkordeon.


Immer wieder beliebt sind die Texte von Hermann Kövener, der diese mit der hiesigen Mundart und der passenden Betonung gekonnt vortrug. „Deip innen köhlen Grund” leitete die Pause ein, die vom MVO instrumentell untermalt wurde.

Nach einer weiteren Darbietung der Jagdhornbläser wurde wieder gemeinsam bekanntes und unbekanntes Liedgut gesungen. Hermann Kövener wusste auch danach seine Zuhörer zu bannen und mit seinen kleinen Geschichten für amüsantes Schmunzeln zu sorgen. „Moder Witt” und „Bi Knabbeln” waren weitere Stücke der Biäwersänger, die mit „Ju Lüde all dat Leed” und „Wan Früonde utenanner gaoht” die Veranstaltung beendeten.

VON ANNE REINKER, WN-TELGTE


« zurück zum Presse- und Bericht-Archiv


 


  nach oben  
 
Öffentliches Lesezeichen bei Mr. Wong Öffentliches Lesezeichen bei Linksilo Öffentliches Lesezeichen bei Icio Öffentliches Lesezeichen bei Oneview Öffentliches Lesezeichen bei Linkarena Öffentliches Lesezeichen bei Del.icio.us Öffentliches Lesezeichen bei Seekxl Öffentliches Lesezeichen bei Newskick Öffentliches Lesezeichen bei Technorati Öffentliches Lesezeichen bei Yigg Öffentliches Lesezeichen bei Digg Öffentliches Lesezeichen bei Google Öffentliches Lesezeichen bei Reddit Öffentliches Lesezeichen bei Simpy Öffentliches Lesezeichen bei Diigo Öffentliches Lesezeichen bei Furl Öffentliches Lesezeichen bei Yahoo Öffentliches Lesezeichen bei Spurl Öffentliches Lesezeichen bei Netscape Öffentliches Lesezeichen bei Blinklist Öffentliches Lesezeichen bei Blogmarks